ÜBER DEN POTZBERG:

Der Potzberg liegt inmitten des westlichen Teils des Nordpfälzer Berglandes. Nicht nur seine relative Höhe, sondern auch sein massives Erscheinungsbild macht den Berg zu einer auffallenden Erhebung in der Westpfalz. Obwohl der Stolzberg (572 m) und der Königsberg (567 m) etwas höher sind, hat der ihm den Beinamen „König des Westrichs“ erhalten. Neben dem Königberg (568m) ist der Potzberg die zweithöchste Erhebung des Landkreises Kusel. In den Jahren 1964/65 wurde die Straße hinauf zum Potzberg ausgebaut. Auf seinem Gipfe befindet sich der Wildpark, der Potzbergturm, ein Bundeswehrturm sowie ein Hotel. Der Potzberg ist Teil des Höhenzuges des Nordpfläzer Berglandes und das Plateau des 562 Meter hohen Berges bietet eine gute Rundumsicht auf die umliegenden Orte. (Quelle)

Während es die letzten Tage nochmals ausgiebig geschneit hat habe ich mich auf die Suche nach neuen Impressionen der Landschaft im Winterkleid gemacht und bin mit dem "König des Westrichs" fündig geworden:

DIE GEOGRAFISCHE LAGE