WISSENSWERTES ÜBER DAS VALLE DEL ELQUI:

Etwa 120 Kilometer östlich von La Serena gelangt man ins Valle del Elqui. Dieses lange Tal liegt in einer Halbwüste in der es kaum Niederschläge gibt. Durch die trockene Luft, die dünne Besiedelung und den wolkenfreien Himmel, bietet sich nachts der weltweit schönste Sternenhimmel, den es auf unserer Erde zu sehen gibt. Im Tal gibt es zahllose Sternwarten, die in jeder Nacht unseren Himmel beobachten. Neben den vielen für Touristen zugänglichen Sternwarten, gibt es auch viele Forschungseinrichtungen, die nicht oder nur selten für besuchszwecken geöffnet sind.

Jedoch nicht nur in der Nacht hat das Valle del Elqui viel zu bieten. Auf der Fahrt von La Serena nach Elqui beginnt sich das Tal immer mehr zu verengen. Sobald die Sonne die Berge unter dem glasblauen Himmel aufglühen lässt, leuchtet das dicht bewachsene Gras in einem bunten grün. Die Straße führt durch kleine Dörfer, von denen jedes einzelne einen besonderen Charme versprüht.

 

DIE GEOGRAFISCHE LAGE DES VALLE DEL ELQUI: