Der Lusen (tschechisch Luzný) ist mit seiner Höhe von 1373 Metern der sechsthöchste Berg im Bayerischen Wald / Böhmerwald. Er liegt wie auch der Rachel und der Große Falkenstein im Nationalpark Bayerischer Wald dicht an der Grenze zu Tschechien. Teufelsloch und Himmelsleiter sind nur zwei der markanten Punkte im Lusenwandergebiet, die den Gipfelstürmer am Weg von Waldhäuser zu den granitenen Kronen am Lusen in einer Seehöhe von 1373 Meter ü. NN erwarten. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Lusen, der zu den 100 schönsten Geotopen Bayerns zählt. Sommer wie Winter kann man vom Gipfel aus wunderbare Ausblicke genießen.

Nachfolgend die Bilder der Tour auf den Lusen im Bayerischen Wald